Mit der Hypnose bekommen wir einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein,

um Ursachen, welche wir nicht mit unserem Verstand klären können, für psychische und psychosomatische Probleme zu lösen. 

 

In der Hypnose suchen wir nach Antworten in deinem Unterbewusstsein.

 

 

Wir gehen dem Problem auf den Grund und packen es direkt an der Wurzel.

 

Im Unterbewusstsein sind unsere Erinnerungen mit den entsprechenden Gefühlen gespeichert und die daraus entstandenen Glaubenssätze und Überzeugungen, welche weiter in unserem Leben aktiv sind und uns beeinflussen.

 

Stell dir vor, dir geht es so richtig gut und du bist absolut glücklich. Dann passiert etwas sehr traumatisches. Das kann zur inneren, im Unterbewusstsein gespeicherten Überzeugung kommen " Wenn ich glücklich bin, passiert etwas schlimmes", also wird dein Unterbewusstsein dafür sorgen nicht glücklich zu sein, denn es möchte verhindern, wieder etwas derart tragisches zu erleben.

 

Überzeugungen, wie zum Beispiel "Das Leben ist gefährlich" können bereits in frühster Kindheit entstanden sein. Wird bereits die Geburt als sehr traumatisch erlebt, kann es sein, dass das emotionale Gehirn bereits auf Kleinigkeiten mit massiver Angst reagiert.

Wie zum Beispiel bei der Allergie, wo unser Immunsystem auf ungefährliche Substanzen reagiert oder bei der Autoimmunerkrankung körpereigene Systeme angegriffen werden.

 

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass es wichtig ist, Erkrankungen  durch einen Arzt abklären zu lassen.

 

Ein Autounfall kann traumatische Folgen haben, so dass das tägliche Auto fahren zu Angespanntheit bis zur Panik und dem Gefühl von totalem Kontrollverlust führen kann. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass das Erlebte noch nicht verarbeitet ist und das Gehirn die Unfallsituation emotional immer wieder erlebt.

 

Wir erleben immer wieder Situationen, die diese Überzeugungen repräsentieren..... "Das war mal wieder klar", "Immer ich", "Das habe ich mir vorher schon gedacht", "Das hält sowieso nicht lange an", "Immer wenn ich, dann..." , "Ich bin aber auch ein Pechvogel", " Ich gerate immer wieder an die/den Falsche/n".........

 

In der Hypnose können wir diese Programme aufdecken, traumatische Emotionen entlassen und das Erfahrene neu bewerten.

Im Gehirn werden diese als neue Erfahrung verankert, neue positive Glaubenssätze können aktiv werden.